Alexander Morsey

Foto: Thomas Weiss · WEISSFOTO · www.weissfoto.de

Der in Münster geborene Alexander Morsey (1973) begann schon in frühen Jahren mit dem Kontrabass und spielte nach mehrfachen Jugend Jazzt-Gewinnen im BundesJugendJazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer.  1995 zog es ihn zum Studium nach Essen, wo er an der Folkwang-Hochschule bei Gunnar Plümer und John Goldsby studierte. Heute lebt er nach wie vor in Essen und zählt er zu den meist gefragten und vielseitigsten Bassisten Deutschlands. Mit dem Trompeter Matthias Schriefel ist er in der ganzen Welt unterwegs, spielte im Trio mit dem Pianisten Vadim Neselovskyi, ist mit Mitbegründer und Co-Leiter des EJO (Essen Jazz Orchester), komponiert und arrangiert, kann auf Konzerte und Studioaufnahmen mit Größen wie Clark Terry, Bobby Previte, Norma Winstone zurückblicken und ist auf einigen der Ritter Rost CDs zu hören.